Taekwondo und Hapkido

Taekwondo ist eine waffenlose Kampfkunst aus Korea mit tausendjähriger Tradition und einer sehr lebendigen Gegenwart. Koordination, Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit werden gezielt aufgebaut und in traditionellen Bewegungsformen, modernem Wettkampftraining und nahezu akrobatischen Übungen eingesetzt.

Obwohl Taekwondo für den laienhaften Betrachter Ähnlichkeiten mit anderen Kampfsportarten aufweist, unterscheidet es sich in wesentlichen Punkten von diesen. Einer der wichtigsten ist der Formenlauf, in dem insbesondere Stellungen, Bewegungsabläufe und Präzision trainiert werden. Darüber hinaus ist die Taekwondo-Technik sehr auf Schnellkraft und Dynamik ausgelegt. Das Training nimmt Rücksicht auf Alter, Konstitution, Kondition und Geschlecht der TeilnehmerInnen.

Eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Mit dem Taekwondo kann in jedem Alter begonnen werden. Der Spaß steht dabei im Vordergrund, das Erlernen von Taekwondo, mit dem man sich im Übrigen auch bestens verteidigen kann, erfolgt automatisch. Interessierte können jederzeit ins Training einsteigen. Dort werden sie auch herzlich aufgenommen. Mitzubringen sind lediglich Sportsachen und gute Laune. Wir freuen uns, dich im Training begrüßen zu dürfen.

Joannis Malliaros – Abteilungsleiter

Training Taekwondo

ArtTagUhrzeitOrtTrainer
Jugendliche & Erwachsene Montag18:00 - 20:00 UhrSporthalle Schoofmoor Joannis Malliaros
Jungen & Mädchen (6 - 14 Jahre)Mittwoch16.30 - 18:00 UhrSporthalle SchoofmoorSabine Bechtold
Jugendliche & ErwachseneDonnerstag18:00 - 20:00 UhrSporthalle SchoofmoorJoannis Malliaros

Training Hapkido-Hankido und Taekwondo

Seit dem 27.04.2017 wird das Training mit Elementen der koreanischen Kampfkunst Hapkido-Hankido erweitert. Hierbei handelt es sich um eine sanfte Kampfkunst, wobei die Kraft des Angreifers weiter geleitet wird. In der Regel wird der Angreifer aus dem Gleichgewicht gebracht und zu Boden geführt. Dabei können mehrfache Hebeltechniken, Fuß- und Handtechniken sowie Roll-, Fall- und Wurftechniken angewandt werden. Hapkido-Hankido dienst ausschließlich zur Selbstverteidigung. Darüber hinaus werden Kurz- und Langstocktechniken, Messerabwehr, Spazierstock und Schwerttechniken gelehrt.

ArtTagUhrzeitOrtTrainer
Hapkido Jugendliche & Erwachsene Donnerstag18:00 - 20:00 UhrSporthalle SchoofmoorJoannis Malliaros

Kontakt

Joannis Malliaros (Abteilungsleiter)
Joannis Malliaros (Abteilungsleiter)Tel.: 04202 / 88 94 88
6. DAN DTU/WTF
1. DAN Hapkido
Trainer B DOSB
Bundesprüferlizenz
Landeskampfrichter NWTU
Mitglied der Technik-Nationalmannschaft Taekwondo von 2005 – 2014
Größte Erfolge:
2 x WM Bronzemedallie
1 x Vizeeuropameister
3 x 3.Platz Europameisterschaften
2. Platz European Master Games
11 x Deutscher/Internationaler Deutscher Meister
9 x Internationaler Meister in Österreich, Belgien, Dänemark oder Holland
Sabine Bechtold
Sabine Bechtold

Neuigkeiten aus der Abteilung

Neu: Hapkido beim TV Lilienthal

20. April 2017|0 Comments

Ab dem 27.04.2017 beginnt eine neue Trainingsgruppe mit der koreanischen Kampfkunst Hapkido-Hankido. Hierbei handelt es sich um eine sanfte Kampfkunst, wobei die Kraft des Angreifers weiter geleitet wird. In der Regel wird der Angreifer aus

Privacy Policy Settings