Viele Titel für TVL Leichtathleten bei Hallen-Kreismeisterschaften

Bei den diesjährigen Hallen-Kreismeisterschaften nahmen insgesamt 110 Kinder und Jugendliche aus dem Kreis Osterholz teil. Die TVL Leichtathleten gingen mit 30 Leichtathleten an den Start und waren mit 9 von 23 möglichen Kreismeistertiteln wieder einmal der erfolgreichste Verein. Alle Starter hatten sich für diesen Wettkampf gut vorbereitet und wurden mit vielen persönlichen Bestleistungen und Podestplätzen belohnt.

Kreismeister/Mehrkampf:

Ben Scheffler, U8/M6

Ronja Hamel, U10/W9

Linus Grün, U12/M11

Kreismeister/35m Sprint + Kugelstoßen 2,5kg:

Anna Gründel, U14/W12

Kreismeister/Hochsprung:

Hannah Fladung, U14/W12

 Kreismeister/Hochsprung + Kugelstoßen 3kg:

Finn Feese, U14/M12

 Kreismeister/35 Sprint

(in 5,77 sec = schnellste Zeit des Tages!)

Jermaine Gellert, U14/M12

Schnellste Staffelmannschaft des Tages:

Die schnellste Staffelzeit des Tages liefen Ilai Schäfer, Julius Pagels und Linus Grün (alle U12/M11). Sie erhielten den „goldenen Staffelstab“ als Anerkennung für ihre gezeigten Leistungen.

Viel Spaß an ihren Wettkämpfen und sehr gute Ergebnisse erzielten auch alle anderen Leichtathleten.

Auf den 2. Platz im Mehrkampf kamen Julius Pagels/M11, Nele Marschall/W10 sowie Jule Sackmann/W12 im Hochsprung und Hannah Fladung/W12 im Kugelstoßen 2,5kg und 35m Sprint.

Torben Lindemann/M10, Lara Marie Lindemann/W8, Ida Gründel/W10, Greta Pagels/W11 erreichten einen sehr guten 3. Platz im Mehrkampf. Jermaine Gellert/M12 und Anna Gründel/W12 schafften dies im Hochsprung und Jule Sackmann/W12 im 35m Sprint.

Das Siegerpodest ganz knapp verfehlt hatten Henri Förstner/M6, Ilai Schäfer/M11, Claudio Keuenhof/M12, Jannis Clasen/M12 und Merit Wilhelm/W11.

Auf die weiteren Plätze im Mehrkampf kamen Jannik Neumann/M9 (5. Platz), Luis Syren/M10 (7. Platz), Tom Scheffler/M10 (9. Platz), Simon Förstner/M11 (9. Platz), Emma Berkhout/W8 (8. Platz), Bentje Eilers/W8 (9. Platz), Marlene Fladung/W9 (6. Platz), Flora Keuenhof/W9 (11. Platz), Talea Eilers/W11 (5. Platz), Luna Bösche/W11 (7. Platz) und Lea Roeber/W11 (8. Platz).

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer, macht weiter so!

 

Privacy Policy Settings