TV Lilienthal erreicht sehr gute Platzierungen bei virtuellem Wettkampf im Einradfahren

Mit dem Einrad durch die Krise. Da derzeit kein Training in den Sporthallen möglich ist, hat die Einradgruppe des TSV Winsen kurzfristig einen virtuellen Wettkampf ins Leben gerufen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten alleine eine Strecke von zwei und vier Kilometer auf dem Einrad fahren und ihre gemessenen Zeiten an den Veranstalter schicken. „Um der Einradbegeisterung während der Coronazeit Ziele zu geben, haben wir uns entschlossen, diesen Wettkampf durchzuführen“, schreibt der Veranstalter auf seiner Homepage. Knapp 70 Personen nahmen daran teil, darunter 13 Einradsportler/innen vom TV Lilienthal. In den Altersstufen U8 und U15 erreichten Kalina (7) und Nala (9) jeweils erste Plätze. „Wir freuen uns sehr, dass gerade unsere jungen Einradsportlerinnen so tolle Platzierungen erreichen konnten“, sagt Malte Voelkel, Abteilungsleiter beim TV Lilienthal.

Die vollständigen Ergebnisse sind einsehbar unter: https://hurrad.de/virtueller-wettkampf/. Das Foto entstand bei einem Wettbewerb mit Aktiven des TVL im Oktober 2019 in Dresden.

Privacy Policy Settings