Tatjana Mense und Lukas Blancken mit Bestzeiten bei den Landesmeisterschaften

Bei den Leichtathletik-Landesmeisterschaften der U18 in Göttingen, konnten beide teilnehmenden Athleten des TV Lilienthal mit neuen Bestzeiten auftrumpfen. Bereits am Samstag lief Tatjana Mense über 1500m eine neue Bestzeit. Bei optimalen Wetterbedingungen, starker Konkurrenz und einem spannenden Wettkampfverlauf mit vielen Führungswechseln konnte sich Tatjana im Vorderfeld behaupten und finishte in 4:54,96 Min und verpasste nur um 0,76 Sekunden die DM U18 Qualifikation. In der Endabrechnung bedeutete das, bei ihrem ersten Auftritt bei den Bahn-Landesmeisterschaften, einen guten 4. Platz. Einen Tag später lief sie mit schon leicht ermüdeten Beinen auch noch die 800m. Umso höher war ihre Leistung einzustufen, denn mit einer Zeit von 2:24,52 Min gewann sie in einem packenden Zweikampf auf den letzten 100m ihren Zeitendlauf. Im Gesamtfeld von 21 Läuferinnen belegte sie damit immerhin noch einen Podestplatz der besten acht Läuferinnen. Lukas Blancken unterbrach extra für die Landesmeisterschaften seine Klassenfahrt in Hamburg und startete am Sonntag über die 800m. Sein Reiseaufwand wurde mit einer neuen persönlichen Bestzeit belohnt. Die Zeitmessanlage stoppte für Lukas eine Zeit von 2:08,90 Min (20. Platz). (JP)

 

Privacy Policy Settings