Schutzbeauftragte

Schutz vor jeglicher Art sexualisierter Gewalt im Verein

Das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung ist gesetzlich verankert. Das gilt für Erwachsene wie in besonderem Maße für Jugendliche und Kinder. Dennoch spielen sexualisierte Übergriffe in den Lebenswelten heranwachsender Mädchen und Jungen eine Rolle – in der Familie – in der Schule – im Sport.

Wir, die Verantwortlichen im TVL, wollen erreichen, dass erwachsene Mitglieder und vor allem Kinder und Jugendliche den bestmöglichen Schutz vor jeglicher Form sexualisierter Gewalt erfahren. Wir wollen im Verein ein Klima herstellen, das Betroffenen die Sicherheit gibt, die sie zum Aussprechen des Unaussprechlichen ermutigt. Sie dürfen darauf vertrauen, dass ihnen geglaubt wird, wir sensibel mit den erhaltenen Informationen umgehen und sofort mit den Betroffenen zusammen einen Weg suchen, die unseren Schutzbeauftragten mitgeteilten Grenzverletzungen so rasch wie möglich zu beenden.

Reinhard Schülke
Reinhard Schülke0173-7864863
Gudrun Hallerstede04298-419967

Als alternativen Ansprechpartner zum Verein bietet die Sportjugend Hannover eine Clearingstelle die unter der Rufnummer

0511 12 68 274

Dienstags zwischen 10:00 und 12:00 Uhr

Donnerstag zwischen 13:00 und 15:00 Uhr

erreichbar ist

Privacy Policy Settings