News aus dem Verein

08.04.2021

Leider müssen wir auch in diesem Jahr unsere turnusgemäße Mitgliederversammlung  wegen der Corona-Pandemie wieder verschieben. Geplant ist, die Mitgliederversammlung dann im Herbst nachholen zu können.

Herzliche Grüße und bleibt gesund!  Euer Vorstand

29.03.2021

Liebe Sporttreibende im TV Lilienthal,

am 15.03. konnten wir endlich wieder mit unserem Sportbetrieb starten. Ab dem 29.03. sind für den Sport leider wieder neue Regelungen beschlossen worden!

Was ist im Landkreis Osterholz zur Zeit erlaubt?

  • Inzidenz über 100 (Hochinzidenzkommune)

    Hier ist (wie bis zum 7. März 2021) die Ausübung von Individualsport unter unbedingter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen zulässig. Unter Individualsport sind die Sportarten zu verstehen, die allein, zu zweit und grundsätzlich ohne direkten Körperkontakt zu anderen betrieben werden können. Es sind Sportarten, die in der Regel nicht in Mannschaften organisiert sind.

    Es gilt also in Hochinzidenzkommunen: Individualsport mit höchstens einer weiteren Person oder nur mit den Personen aus dem eigenen Haushalt.

  • Inzidenz unter 100 (35 bis 100)

    Hier ist die sportliche Betätigung mit Personen des eigenen Haushalts und höchstens zwei Personen eines anderen Haushalts auf und in Sportanlagen zulässig.

    In diesen Konstellationen ist die Sportausübung mit Kontakt (z. B. Judo oder Karate) und ohne Kontakt (z. B. Leichtathletik, Tennis, Golf oder Turnen) erlaubt. Auch klassische Mannschaftssportarten wie Fußball, Handball oder Basketball sind in der Form eines „Individualtrainings“ möglich. Das Einhalten von Abstand reduziert jedoch die Infektionsgefahr und Sport im Freien ist sicherer als Indoor-Sport.

    Zugehörige Kinder (zu den zwei Haushalten) bis einschließlich 14 Jahren werden bei der Höchstzahl nicht mit eingerechnet.

  • Inzidenz unter 35 ( Kommune hat die 10-aus-3-Regel zugelassen)

    Hier ist die sportliche Betätigung mit insgesamt höchstens zehn Personen aus insgesamt höchstens drei Haushalten auf und in Sportanlagen zulässig.

    In diesen Konstellationen ist die Sportausübung mit Kontakt (z. B. Judo oder Karate) und ohne Kontakt (z. B. Leichtathletik, Tennis, Golf oder Turnen) erlaubt. Auch klassische Mannschaftssportarten wie Fußball, Handball oder Basketball sind in der Form eines „Individualtrainings“ möglich. Das Einhalten von Abstand reduziert jedoch die Infektionsgefahr und Sport im Freien ist sicherer als Indoor-Sport.

    Zugehörige Kinder (zu den drei Haushalten) bis einschließlich 14 Jahren werden bei der Höchstzahl nicht mit eingerechnet.

  • Kinder und Jugendliche – bis zu einer Inzidenz von 100 (also nicht in Hochinzidenzkommunen)

    Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre dürfen unter freiem Himmel in einer festen Gruppenzusammensetzung von bis zu 20 Kindern und Jugendlichen zuzüglich zwei Betreuungspersonen Sport mit Kontakt betreiben.

    Kinder bis einschließlich 14 Jahren (bzw. bis einschließlich 6 Jahren in Hochinzidenzkommunen) dürfen dabei selbstverständlich auch im Park oder im heimischen Garten mit anderen Kindern zusammen Fußballspielen oder anderen Sport treiben.

➡️ Reha-Sport: Über Einzelheiten informieren die Reha-ÜL und die Geschäftsstelle.

Wichtig! Die Hygienevorgaben müssen eingehalten werden. Umkleideräume und Duschen dürfen nicht genutzt werden.

Herzliche Grüße und bleibt gesund!

Euer Vorstand

03.04.2020

Ab Montag gilt auch bei uns die Maskenpflicht in Bussen, Bahnen und beim Einkaufen. Dank fleißiger Näherinnen des TV Lilienthal können selbstgenähte Mund-/Nasenmasken gegen eine kleine Spende in der Geschäftsstelle ausgegeben werden. Unser Angebot ist für TVL Sporttreibende gedacht, die keine Möglichkeit haben, anderweitig eine Maske zu erhalten.Die Geschäftsstelle ist zwar bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen, aber täglich vormittags telefonisch und per E-Mail zu erreichen.

11.03.2021

TV Lilienthal verschenkt wieder Sportgutscheine für Lilienthaler Erstklässler!

Ihr Kind wird im September 2021 eingeschult, hat am Einschulungstag unseren Sportgutschein von der Grundschule zur Einschulung erhalten und ist noch nicht Mitglied im TV Lilienthal? Prima, dann reichen Sie den Sportgutschein Ihres Kindes direkt in der Geschäftsstelle des TV Lilienthal ein und erfragen dort freie Plätze und Trainingszeiten in den Kindersport-Abteilungen!

09.09.2019