Leichtathletik – Kreisauswahl Osterholz 2018

TVL Leichtathleten starteten erfolgreich für die Kreisauswahl beim Kreisvergleichswettkampf

Die diesjährige Kreisauswahl Osterholz ging mit insgesamt 38 Leichtathleten der Jahrgänge U12 und U14 beim Kreisvergleich in Wehdel/Schiffdorf an den Start. Vom VSK Osterholz wurden 2 Starter, von der TuSG Ritterhude 4 Starter, vom TV Schwanewede 8 Starter und vom TV Lilienthal 24 Starter nominiert. Da jeder Teilnehmer in der Kreisauswahl höchstens in drei Disziplinen starten darf, war es wichtig, alle Teilnehmer optimal einzusetzen, um möglichst viele Punkte für den KLV Osterholz erreichen zu können.

Obwohl der Wettkampf nach der Hälfte wetterbedingt abgebrochen wurde, gab es bis dahin einige sehr gute Ergebnisse. Vadim Goëk (mU12/2007) holte für die Kreisauswahl viele Punkte mit seinem Sieg in 7,96 Sekunden über die 50m und mit einem guten 4,10m Sprung im Weitsprung sowie Svea Mehrtens (wU12/2008) in 8,07 Sekunden über die 50m Sprintdistanz. Finn Freese (mU14/2005) siegte über die 60m Hürden in 10,91 Sekunden und mit 4,25m im Weitsprung und Merit Wilhelm (wU14/2006) zeigt einmal mehr, dass sie mit erreichten 35,00m im 200g Ballwurf die beste Werferin des Tages war.

Die wU12 4x50m Staffel (Marlene Fladung, Nele Marschall, Svea Mehrtens, Greta Weimar) die mU12 4x50m Staffel (Torben Lindemann, Samuel Wilson, Luis Weber, Levin Eickhoff) liefen beide mit 30,54 Sekunden und deutlichem Vorsprung auf den 1. Platz. Die U12 Mädchenstaffel erreicht mit dieser Zeit den 4. Platz in der Landesbestenliste, während die U12 Jungenstaffel knapp über ihrer diesjährigen Bestzeit (30,47 Sekunden) lag und ihren 2. Platz in der Landesbestenliste behielten.  Sehr gute Staffelwechsel waren einmal mehr Grundlage für diese Siege. Auch beide Lilienthaler U14 4x75m Staffeln zeigten sehr gute Wechsel und gute Leistungen. Während es für die mU14 Staffel (Jermaine Gellert, Linus Grün, Julius Pagels, Simon Förstner) in 42,14 Sekunden für den Sieg reichte, lief die wU14 Staffel (Hannah Fladung, Emma Groß, Jule Sackmann, Merit Wilhelm) in 45,06 Sekunden auf den 4. Platz ins Ziel.

 

Vom TV Lilienthal wurden für die Kreisauswahl nominiert:

wU12/Jahrgang 2008: Svea Mehrtens, Gloria Borgmeier, Greta Weimar

wU12/Jahrgang 2007: Marlene Fladung, Nele Marschall

mU12/Jahrgang 2008: Samuel Wilson, Tom Stephan, Luis Weber

mu12/Jahrgang 2007: Vadim Goëk, Torben Lindemann, Levin Eickhoff

wU14/Jahrgang 2006: Merit Wilhelm, Greta Pagels

wU14/Jahrgang 2005: Emma Groß, Jule Sackmann, Hannah Fladung

mU14/Jahrgang 2006: Linus Grün, Robin Petermann, Julius Pagels, Simon Förstner, Ilai Schäfer

mU14/Jahrgang 2005: Jermaine Gellert, Finn Freese, Claudio Keuenhof

 

Privacy Policy Settings