Kreismeistertitel „Stabhochsprung/Hochsprung“ für Hannah Fladung, Finn Freese und Floyd Schnaars

Drei TVL U14 Athleten haben an den Kreismeisterschaften „Hochsprung/Stabhochsprung“ in OHZ teilgenommen.

Floyd Schnaars (Jg. 2004) und Finn Freese (Jg. 2005) haben sich dabei auf den Stabhochsprung-Wettkampf konzentriert und den Hochsprung-Wettkampf vorab zum „Aufwärmen“ genutzt. Beide blieben mit übersprungenen 1,22m (Finn) und 1,14m (Floyd) unter ihren momentanen Bestleistungen. Hannah Fladung (Jg. 2005) zeigte gute technische Sprünge an der Hochsprunganlage und scheiterte ganz knapp an einer neuen Bestleistungshöhe von 1,18m. So dass für sie eine Höhe von 1,14m notiert wurde.

Für Floyd und Finn war es der erste Stabhochsprung-Wettkampf. Floyd hat in der letzten Sommersaison mit dem regelmäßigen Stabhochsprungtraining begonnen. Er ging sehr konzentriert in den Wettkampf, zeigte sehr sichere Sprünge und riss bei 2,10m ganz knapp die Latte. Am Ende blieb es für ihn bei übersprungenen 2,00m. Finn hat erst Anfang Mai mit dem Stabtraining begonnen und zeigte einmal mehr sein Sprungtalent. Mit übersprungenen 1,90m, in bereits guter technischer Ausführung, konnte Finn mehr als zufrieden sein.

Privacy Policy Settings