KINDERSPORTSCHULE (KiSS)

MINI – KINDERSPORTSCHULE (KiSS 2)

Am Sonntag, den 31.10. von 14.00-17.00 Uhr werden wir in der Schroeterhalle mit einem neuen Angebot unserer Kindersportschule starten. Kinder im Alter von 1-4 Jahren sind in Begleitung eines Elternteils und ohne vorherige Anmeldung immer sonntags von 14.00-17.00 Uhr in der Mini-Kindersportschule (KiSS 2) herzlich willkommen. Durch den Aufbau von großen Bewegungslandschaften wird dieser Einstieg sehr kindgerecht und spielerisch gestaltet. In diesem offenen Angebot begleiten erfahrene Übungsleiter beim Training das begleitende Elternteil beim Training mit ihrem Kind und geben wichtige Tipps & Hilfestellungen.

Nach einem kostenlosen Schnuppertraining wäre eine Vereinsmitgliedschaft des teilnehmenden Elternteils und des Kindes im TV Lilienthal Voraussetzung.

Für mögliche Fragen ist die Geschäftsstelle des TV Lilienthal per Telefon unter 04298-915480 oder per Mail unter geschaeftsstelle@tvlilienthal.de zu erreichen.

KINDERSPORTSCHULE im TV Lilienthal

Der TV Lilienthal hat sich erneut weiterentwickelt und geht neue Wege. Mit der neuen Kindersportschule (KiSS) sollen Kinder vom Krabbelalter bis zum Ende der Grundschulzeit angesprochen werden und gezielt in Bewegung gebracht werden.

Die Idee der Kindersportschule ist es Kinder früh für den Sport zu gewinnen, sie dabei aber erst spät zu spezialisieren. Dabei soll den Kindern eine durchgängige, altersgerechte und an ihre Entwicklung angepasste Grundlagenausbildung vermittelt werden. Auf dieser Basis soll ihnen ein späterer Einstieg in ein spezialisiertes Sportangebot erleichtert werden. In unseren verschiedenen Gruppen können sich die Kinder mit Gleichaltrigen austoben, spielen und ihre Stärken kennenlernen. Sport in der Kindersportschule des TVL zu treiben, heißt alles auszuprobieren und auf Basis der individuellen Fähigkeiten eine oder mehrere Lieblingssportarten im Grundschulalter für sich zu entdecken.

Die Mini-Kindersportschule (KiSS 1 + KiSS 2) ist für Kinder (mit Eltern/Betreuer als Begleitung) im Alter von 1 – 4 Jahren. Dabei soll die sinnliche Wahrnehmung und die Koordination der Kinder u. a. durch Bewegungslandschaften gestärkt und gefördert werden. Die Kinder lernen ihre Möglichkeiten und Grenzen spielerisch, aber auch gezielt kennen. Das Ziel ist die vielseitige und spielerische Auseinandersetzung mit Materialien (Klein- und Großgeräten), Musik und natürlich dem eigenen Körper und den anderen Kindern. Wir möchten den Kindern Bewegungslandschaften anbieten, die zum Ausprobieren anregen, Ideen hervorlocken, Lust machen und Erfahrungen in vielen Bereichen der sinnlichen Wahrnehmung ermöglichen. Eltern/Betreuer begleiten in dieser Zeit das Kind.

Im Alter ab 4 Jahren empfehlen wir dem Kind dann den Besuch unserer KiSS 3 Gruppe (ohne Eltern/Betreuer). Das Kind kann dann den nächsten Schritt in der weiterführenden KiSS Ausbildungsstufe gehen. Sofern der Entwicklungsstand des Kindes dies nahe legt und dem Wechsel keine sonstigen Gründe entgegenstehen.