Fiona Affeldt holt Bronze bei den Landesmeisterschaften über 5.000m

Bei den Landesmeisterschaften der Hauptklasse in Papenburg über die 5000m, holte die TVL Leichtathletin Fiona Affeldt bei ihrem ersten Bahnlauf über diese Distanz den 3. Platz!

Von Anfang an setzten sich gleich die beiden Favoriten Katharina Kulenkampff (SV Rosche) und Saskia Pinkpank (VfL Eintracht Hannover) vom Hauptfeld ab, während Fiona im ersten Verfolgerfeld mit drei weiteren Konkurrentinnen bis zur 3.000m Marke zusammen blieb. Eine weitere Achtergruppe folgte mit deutlichen Abstand und konnte auch bis zum Schluss nicht aufschließen. Da Fiona das erste Mal über die Bahndistanz von 5.000m lief, sollte sie sich, nach Vorgabe ihres Trainers Jan Petermann, zurückhalten und schauen was noch geht. Fiona lief in Papenburg am Tag zuvor bereits die 1.500m (6. Platz). Da keine Beeinträchtigungen zu spüren waren, zog Fiona das Tempo an und löste sich von ihrer Gruppe.

Der dritte Platz war ihr damit sicher, nun ging es darum, den Abstand von fast 300m allein, gegen den deutlich zu spürenden Wind, zur Spitze zu verringern und eine gute Zeit nach Hause zu laufen. Bis ins Ziel halbierte sie den Abstand und lief überglücklich über den Bronzeplatz mit einer Zeit von 18:10,91min über die Ziellinie. Damit konnte Fiona ihre zweite Bestzeit an zwei Tagen verbuchen, denn die einen Tag vorher gelaufenen 1.500m verbesserte sie gleich um über 15 Sekunden auf eine Zeit von 4:49,35min.

 

Robin Petermann gewinnt über 800m

Beim 2. Schülersportfest des SV Werder Bremens auf Platz 11 gewinnt Robin Petermann mit deutlichem Vorsprung in der M12-Altersklasse die zwei Stadionrunden in 2:43,40min. Der zweite Läufer in dieser Altersklasse kam mit über 14 Sekunden später ins Ziel, 2:57,10 Min. Robin setzte sich gleich gegen fünf Werderaner durch, die ansonsten die Titelränge in den anderen Altersklassen und Disziplinen dominierten. (JP)

 

Privacy Policy Settings