‚Ehrenamt überrascht‘: Verein überrascht Übungsleiter

Malte Voelkel staunte. Und er kam aus dem Staunen gar nicht mehr heraus, als Sportwart Tobias Woelki und Jürgen Linke, stellvertretender Vorsitzender des Kreissportbundes Osterholz, mit Präsenten in der Hand sich vor Malte Voelkel und seiner Übungsgruppe am Freitag aufbauten.

Im Rahmen der ‚Ehrenamt überrascht’– Aktion des Landessportbundes Niedersachsen würdigte der Verein das Engagement des Übungsleiters. In der Turnhalle Konventshof begrüßte Sportwart Tobias Woelki mit den Worten: „Lieber Malte, wir sind heute zusammengekommen, um dir etwas zu sagen.“ Der Angesprochene stutzte und hörte zu. Jürgen Linke vom Kreissportbund betonte: „Wir gratulieren Dir zu Deiner Nominierung im Projekt ‚Ehrenamt überrascht‘. Vielen Dank für Deinen Einsatz für den Sport. Mit Deinem freiwilligen Engagement und bemerkenswerten Tatendrang hast Du Dir einen Platz in unserer Hall of Fame verdient. Mach weiter so und inspiriere Menschen, für Menschen da zu sein.“

Als Dank für sein Engagement und als Zeichen der Wertschätzung seines Einsatzes überreichte Linke ein Präsent des Landessportbundes plus Urkunde. Auch der Sportwart dankte Malte Voelkel, der seit Jahren als Sparten- und Übungsleiter erfolgreich die Einradhockey-Teams trainiert und sie zu zwei Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften in Folge geführt hat. „Wir vom Vorstand bedanken uns ebenfalls für Deinen hervorragenden Einsatz für den Verein mit einem Präsent“, so Tobias Woelki, der das Präsent an Malte Voelkel überreichte.

Privacy Policy Settings