Deutsche Einradhockeyliga zu Gast in Lilienthal

Wild Wheels richten zum ersten Mal ein Turnier in Lilienthal aus. Zuschauer sind willkommen!

 

Am kommenden Samstag, den 11. Juni, lädt die Lilienthaler Einradhockeymannschaft Wild Wheels erstmals zu einem Turnier der Deutschen Einradhockeyliga nach Lilienthal ein. Die Ausrichter dürfen dabei acht Einradhockey-Teams aus ganz Norddeutschland als Gäste begrüßen.

So spielen auf dem Turnier neben den Lilienthalern auch Teams aus Bremen, Lübeck, Wilhelmshaven, Detmold und Hannover. Das Turnier verspricht spannend zu werden, denn ein klarer Favorit auf den Turniersieg ist noch nicht auszumachen. Als leicht favorisiert gelten die „Hockey Hawks“ aus Detmold sowie „Oneleine Hannover“.

Ziel beim Einradhockey ist es, einen herkömmlichen Tennisball mithilfe eines Eishockey-Schlägers in das gegnerische Tor zu befördern. Pro Team spielen fünf Spieler, wobei nicht zwischen Geschlecht und Alter unterschieden wird. Gespielt wird im Turniermodus mit fünf bis acht Teams pro Turnier, wobei ein Spiel zwischen 15 bis 20 Minuten dauert.

Die Lilienthaler freuen sich schon sehr auf das Turnier. Seit der Gründung der Einradhockey-Gruppe beim TV Lilienthal Ende letzten Jahres hat diese sich bereits enorm weiterentwickelt. So konnten die Wild Wheels bei ihrem Liga-Debüt in Hannover einen beachtlichen 4. Platz erlangen und dabei selbst langjährige Teams hinter sich lassen.

Besonders jugendliche Sportlerinnen und Sportler scheint Einradhockey zu begeistern; der Großteil der Spieler der Wild Wheels ist zwischen 14 und 19 Jahre alt. „Wir freuen uns sehr, dass Einradhockey so einen Zuspruch in der Umgebung findet“, so die Kursleiter Malte Voelkel und Cord Metzing. Waren sich die beiden anfangs noch unsicher, ob der Sport genügend Interessierte in die Halle lockt, so hat sich die Gruppe mittlerweile beim TV Lilienthal etabliert.

Neben vielen spannenden und fairen Spielen hoffen die beiden zudem auf einige Zuschauer, die dem Treiben in der Halle folgen und die Heimmannschaft anfeuern wollen. „Jeder, der mal eine ungewöhnliche und zugleich anspruchsvolle Sportart live miterleben möchte, ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen!“, so Malte Voelkel.

Das 1. Einradhockeyturnier in Lilienthal findet am kommenden Samstag, den 11. Juni, in der Zeit von 10.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr in der Halle des Gymnasiums Lilienthal (Zum Schoofmoor 7, Eingang beim Hallenbad) statt. Das ganze Turnier über können sich Zuschauer von der Tribüne aus ein Bild vom Einradhockey-Sport machen. Eintritt ist frei.

Daneben besteht für Interessierte während des gesamten Turnieres die Möglichkeit, in den Spielpausen einmal selbst den Einradhockey-Sport auszuprobieren. Allerdings sollte das Einradfahren schon einigermaßen sicher beherrscht werden. Einräder sowie Schläger stehen in der Halle zum Ausprobieren bereit, um kurzfristige Anmeldung hierfür unter einradhockey@tvlilienthal.de wird jedoch gebeten.

Weitere Informationen zum Einradhockey-Angebot des TV Lilienthal sowie Eindrücke vom Training sind online über Facebook unter dem Stichwort „TV Lilienthal Einradhockey“ zu finden.

 

 

(siehe auch: Wümme-Zeitung vom 05.06.2016)

Privacy Policy Settings