Adrian Solinas wurde Nordostdeutscher Meister

TVL LA Adrian NODM 2015

Bei den Nordostdeutschen Meisterschaften (NODM) der Behinderten in Königs Wusterhausen ging Adrian Solinas für den TV Lilienthal an den Start. Nach seinen sehr guten Leistungen bei den Bezirksmeisterschaften des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbands in Osterholz-Scharmbeck, den intensiven Trainingseinheiten sowie nach seinem Trainingslager im Bundesleistungszentrum in Kienbaum zeigte seine Leistungskurve wieder einmal aufsteigende Tendenz.

BSN Kaderathlet Adrian Solinas konnte mit 12,17 Sekunden über 100m und mit 5,52m im Weitsprung zwei neue persönliche Bestleistungen verbuchen. Dies reichte für den zweiten Platz sowie für einen guten vierten. Über 200m und 400m war Adrian nicht zu schlagen. Beide Male wurde er verdient Nordostdeutscher Meister in 25,86 sowie in 59,06 Sekunden.

Dieser Wettkampf hatte in der Wettkampfplanung von Adrian und seinem Trainer Sebastian Dirlam einen hohen Stellenwert, da kommende Wochen der jährliche Saisonhöhepunkt, die Internationalen Deutschen Meisterschaften (IDM) in Berlin, stattfindet. Adrian geht in Berlin wieder in vier Disziplinen 100m, 200m und 400m sowie Weitsprung an den Start und wird dort versuchen seine Titel über 200 und 400 Meter zu verteidigen.