94 Sportabzeichen – für Sportler mit und ohne Handicap

In der ersten Februarwoche überreichten die Leichtathletiktrainer des TV Lilienthal die Sportabzeichen für das Jahr 2016 an seine Sportler mit und ohne Handicap. Sie betonten dabei den Erwerb des Sportabzeichens als die „höchste sportliche Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports“ und als Beweis für Inklusion, sportliche Vielseitigkeit, körperliche Fitness und Ausdauer der Teilnehmer.

Der TV Lilienthal hatte, wie bereits in den vorangegangenen Jahren, in der letzten Sommersaison zu einigen Trainings- und Abnahmeterminen geladen. Viele Sportler sind dieser Einladung gefolgt und haben mit viel Spaß daran teilgenommen. Zum Trainingsprogramm im Schoofmoor-Stadion gehörte das Sprinten, ausdauerndes Laufen, Werfen und Kugelstoßen sowie der Weit- und Hochsprung. Der Nachweis zur Schwimmfertigkeit erfolgte im Hallenbad Lilienthal.

Insgesamt 94 Einzelabzeichen sowie 3 Familienabzeichen konnten für das Jahr 2016 ausgegeben werden, 14x in Bronze, 31x in Silber und 49x in Gold. Alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene freuten sich über ihre erreichten Urkunden und über eine kleine Aufmerksamkeit.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Die Trainings- und Abnahmetermine für das Sportabzeichen 2017 werden noch vor den Osterferien auf der TVL Homepage bekannt gegeben.

Privacy Policy Settings