5. Platz bei den U18 Europameisterschaften in Tiflis für Tom Schröder

Bei den Leichtathletik U18 Europameisterschaften in Tiflis qualifizierte sich Tom Schröder über die 400m Hürden für das Finale. Zu einer Medaille reiche es aber leider in Tiflis noch nicht ganz.

Jedoch konnte sich Tom in 52,54 sec in der europäischen Spitze gehaupten und erreichte einen sehr guten 5. Platz. Nach seinem Finallauf äußerte sich Tom mehr als zufrieden: „Mehr war nicht drin. Ich habe alles gegeben.“ Mit dieser Zeit hielt er sich ungefähr im Bereich seiner persönlichen Bestleistung auf. Zur Bronzemedaille fehlten Tom im Ziel nur 0,74 sec.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

U18 EM, mU18 – Ergebnisse:

Vorlauf: Qualifikation für das Halbfinale in 53,97 sec

Halbfinale: Qualifikation für das Finale in 52,46 sec

Finale: 5. Platz in 52,54 sec

Privacy Policy Settings