Hasetal Marathon 2015

Nach mehreren Stadtläufen haben wir uns einen Landschaftslauf, den Hasetal Marathon, entschieden. Aufmerksam wurden wir auf diese Veranstaltung durch einen Flyer beim Bremer Marathon.

Der Wettergott meinte es anfangs nicht gut mit uns, denn auf der Fahrt gab es doch einige heftige Regenschauer. Doch kaum waren wir in Löningen (bei Cloppenburg) angekommen, so schien die Sonne und die Temperatur stieg auf 25 °C.

Angemeldet hatten wir uns für den 10km-Lauf bzw. Halbmarathon. Der 10km-Lauf besteht aus 2 Runden durch Löningen und den letzten 7km der Halbmarathonstrecke. Die Halbmarathonstrecke führt auf asphaltierten oder gepflasterten Straßen durch die Dörfer der Umgebung. In jedem Dorf ist der Lauf ein Volksfest und man wird entsprechend angefeuert. Zwischen den Dörfern geht es durch die Wälder und Felder und die letzten 3km an dem Fluß Hase entlang. Der Marathon besteht übrigens aus 2 Runden des Halbmarathons.

Das Laufen selber war leider nicht so schön wie die Landschaft. Die Temperaturen und die Schwüle mussten wir Tribut zollen. Jedoch können wir den Lauf allen nur empfehlen, die mal nicht nur durch Häuserschluchten laufen wollen.

Es nahmen teil:

Claudia Hansel, 10km-Lauf, 1:00:07, Platz 94

Oliver Hansel, Halbmarathon, 1:58:27, Platz 347

Privacy Policy Settings